Sonntag, 9. Juni 2013

Kleider machen Leute...

... Sagte einstmal Gottfried Keller...

und weil Fabio wie Papi aussehen will ist bei uns ist das Hemdenfieber ausgebrochen. Ich liebe es die Hemden zu nähen, weil ich da so schön exakt arbeiten muss und weil man so auch bei Jungskleidung einmal so schön betüdeln und verzieren kann ohne dass es dann allzu verspielt aussieht.

Die 3/4 Hose aus der Ottobre ist in der Weite in 116 zugeschnitten und in der Länge in 128. Aber die Hose hat immer noch reichlich Weite. Beim Hemd habe ich genau gleich zugeschnitten und da das Hemd sowieso schon eher schmaler ist im Schnitt, passt es ganz ordentlich. Zudem hat dieser Schnitt eine Schulterpasse, das gefällt mir ganz gut und man kann mit doppelter Schulterpasse auch die Schulternaht schön zwischenfassen. Das habe ich natürlich gleich so gemacht, damit es auch innen ordentlich aussieht ;) wer weiss wann Fabio seine Kleidung wieder verkehrt rum trägt!

Der Stehkragen an diesem Schnitt überzeugt mich nicht vollkommen... Ich glaube mit gefällt ein normaler Spitzkragen einfach besser.

Schnitte: Hemd: Ottobre 6/2010, Hose: Ottobre 3/2013
Stoffe: Hemd: Popeline. Hose Stretch Jeans, Geschenke
Stickerei: Urban Therads







Kommentare:

  1. Ich finde gerade den Stehkragen total schön!
    Ist mal was anderes.

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Kombi sieht supertoll aus! Gefällt mir richtig gut ;o)
    Ganz liebe Grüsse
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden Linda. Und Fabio sieht glücklich aus. Hemden sind einfach auch schick!

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Linda, das Hemd und die Hose sehen richtig schick aus, ich mag auch den Stehkragen, der steht Fabio richtig gut.

    LG

    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Sieht klasse aus Linda und ich finde Stehkragen toll :)
    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen