Montag, 7. Oktober 2013

Klostertreffen mit den Nähmädels

Ja, im Moment scheint es dass ich vom einen Nähweekend zum nächsten reise... aber das hat sich jetzt einfach so ergeben und es war wunderbar schön!

Das Treffen im Kloster im Niddatal ist halt immer etwas ganz spezielles, tolle Leute, schöne Gespräche, viele neue Ideen und vorallem viel Gemeinsamkeit und Nähe! Das ist das schöne am Treffen mit den 'Klostermädels'.

Ich hoffe das ihr auch bald hier mehr nachlesen könnt:
Andrea, 
Bärbel
Rike
Insa
Silke
Claudia
Dani
Elke
Ansilla

Da ich jetzt schon zum zweiten Mal mit dem Zug die fast 500km hinter mich gebracht habe muss ich mich immer etwas schmaler halten bei den Dingen die ich mitnehme. Ein Koffer mit Ovi und Material und ein Rucksack für die persönlichen Sachen, dazu die Nähma noch in der Tasche... und das alles ist ziiiiiemlich anstrengend, aber ich will nicht jammern, ich mache das wirklich gerne und freue mich jedes Mal darauf.
Deshalb wurden es in diesen Tagen einfach etwas 'einfacher' gehalten. Ein paar Shirts, Jerseykleidchen und zwei Hemden.
Heute zeige ich euch erstmal was sich die Kinder heute gleich als erstes angezogen haben von den neuen Sachen.

Valeria:
Ballonhose: Schnitt von Minikrea Gr. 10A, aus Stenzo Cord vom Stoffmarkt gefüttert mit Trigema-Jersey
Shirt: Ottobre 1/2008, Lillestoff und Campan





Fabio:
Hemd: Nach dem Hemdschnitt aus der Ottobre 1/2012 in Gr 128. Stoff vom Märithüsli




Emilia:
Jerseykleidchen: Schnitt: Ottobre 4/2013 in Gr. 128, verschmälert. Stoffe: Lillestoff und Woodpecker.
Die Schuhe sind übrigens ein Geschenk au der Zeit nach dem Brand von hier: Pippi-Lotta







Kommentare:

  1. Und auch deine einfachen Sachen sind wunderschön!!!

    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Die Sachen sind wie immer super schön geworden! Und deine Kids strahlen ja wunderbar. Sie wirken sehr glücklich. Und alles drei zusammen sooo hübsch!
    Ich habe mich sehr gefreut, dass wir uns mal wieder gesehen haben!
    Schön wars!
    Danke auch für die tolle teilweise- Heimfahrt.

    Liebste Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Es war toll dich wiederzutreffen!! Und du hast klasse Sachen genäht!! Dass du mit dem Zug gekommen bist (in den ödesten und winzigsten Bahnhof, den ich je gesehen habe :-)..Respekt!!
    *ueppa*
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen